zur Navigation springen

Tennis : 28. Eichhörnchen-Cup in diesem Jahr mit nur 56 Teilnehmern

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Auch wenn die 28. Auflage des Jugend-Cups unter dem vielen Regen litt, konnte das Turnier in den Hallen in Fleckeby und Eckernförde zu Ende gespielt werden.

shz.de von
erstellt am 22.Aug.2017 | 06:00 Uhr

Beim 28. Eichhörnchen-Cup des TC Blau-Gelb Eckernförde dominierten in diesem Jahr fast ausnahmslos auswärtige Spieler das Geschehen. Insgesamt war das Teilnehmerfeld in diesem Jahr mit 56 Startern nur dünn besetzt, wobei aus Eckernförde kein einziges Talent am Start war.

Ron Domeier (TC Blau-Gelb Eckernförde) musste kurzfristig auf Grund einer Schulterverletzung absagen. Von daher war mit dem für den Schleswiger TC startenden Fleckebyer Robin Weißer nur ein Teilnehmer aus dem Altkreis Eckernförde dabei. Nach der Niederlage im Hauptfeld gegen Max Rodamer (Flintbek) spielte er sich in der Nebenrunde der Junioren U16 bis ins Finale, musste sich dort dann Philip Vogler (SV Zehlendorfer Wespen) trotz gutem Start am Ende mit 6:3, 1:6 und 2:10 geschlagen geben. Beeindruckend waren vor allem zwei Auftritte: Francis von Arnim (Düsseldorf) gab hochgezogen in der U18 keinen Satz ab, und Oscar Brand (Zehlendorf) gestand seinen Gegnern in der U16 sogar insgesamt nur zwei Spiele zu.

Gabriele Buechler vom Veranstalter TC Blau-GelbEckernförde freut sich, dass die Veranstaltung durch die Hallen in Eckernförde und Fleckeby trotz des Regens am Sonntag ordnungsgemäß zu Ende gespielt werden konnte. „Schade, dass wir in diesem Jahr keine eigenen Talente am Start hatten. Vielleicht sieht das im kommenden Jahr wieder etwas besser aus, denn wir haben mit Kolja Saam aus Kappeln einen neuen Sportwart bekommen, der auch einige Kinder mitbringen wird, die hoffentlich für neuen Schwung sorgen werden. Angedacht ist für das nächste Jahr eventuell ein zusätzliches Mini-Turnier.“

Junioren U10

1. Bendix Schiller (Suchsdorfer SV) 4:0
2. Jarne Kirschneit (Fortuna Glückstadt) 2:2
3. Nicolas Hartmann (Wyker TB) 0:4

Juniorinnen U12

1. Laura-Sophie Sohn (Hohenlockstedt) 6:0
2. Carla Henriette Intert (RW Wahlstedt) 4:2
3. Maya-Sophia Peth (Fortuna Stampe) 2:4

Junioren U12

Finale: Christoph Gayk (TG N. Düsseldorf) –

Joshua Amani Mbasha (PSV Düsseldorf)

7:5, 6:2

Junioren U12 Nebenrunde

Finale: Sverre Schiller (SV Fortuna Stampe) –

Liam Lorbieke (Alsterquelle) 0:6, 6:3, 10:4

Junioren U14

Finale: Finn Erdmann (TC Kaiserswerth) –

Felix Pätzold (Angermunder TC) 6:1, 6:0

Junioren U14 Nebenrunde

Finale

Welf Geimer (TC Düsseldorf-Oberkassel) –

Tassilo Sura (TC Düsseldorf) 6:1, 6:1

Junioren U16

Finale

Oscar Brand (SV Zehlendorfer Wespen) –

Jonas Pannen (TC Kaiserswerth) 6:0, 6:1

Junioren U16 Nebenrunde

Finale

Philip Vogler (SV Zehlendorfer Wespen) –

Robin Weißer (Schleswiger TC) 3:6, 6:1, 10:2

Junioren U18

Finale

Francis von Arnim (Rochusclub Düsseldorf) –

Liam Schiemann (KHTC Mühlheim) 6:4, 6:2

Junioren U18 Nebenrunde

Finale

Leon Bernhardt (SC Fortuna Wellsee) –

Simon Lederer (SC Fortuna Wellsee)

6:4, 6:2

Juniorinnen U16/U18

1. Zoe Heed (TC Mürwik) 6:4
2. Hannah Beitat (Schleswiger TC) 4:2
3. Marie Zeller (TC Boostedt) 2:4

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen