Laufsport : 21. Hemmelmarklauf als Auftakt des SH-Cups

Um 10 Uhr gehen die Teilnehmer des 21. Hemmelmarklaufs heute auf die zehn Kilometer lange Lauf- oder die sechs Kilometer lange Nordic-Walking-Strecke.
Um 10 Uhr gehen die Teilnehmer des 21. Hemmelmarklaufs heute auf die zehn Kilometer lange Lauf- oder die sechs Kilometer lange Nordic-Walking-Strecke.

Mit dem Hemmelmarklauf wird der SH-Cup 2018 eingeläutet. Los geht es am Marinestützpunkt Eckernförde.

Avatar_shz von
07. Dezember 2017, 06:00 Uhr

Am heutigen Donnerstag richtet die Sportfördergruppe der Bundeswehr „Maritimer Fünfkampf Eckernförde “ den 21. Hemmelmarklauf aus. Dabei werden Strecken über 10 Kilometer Laufen (20 Prozent Straße und 80 Prozent befestigte Wege) und über 6 Kilometer Nordic Walking (50 Prozent Straße und 50 Prozent befestigte Wege) angeboten.

In diesem Jahr handelt es sich um die inzwischen bereits 21. Auflage des Hemmelmarklaufs. Er ist Bestandteil des Schleswig-Holstein-Cups und somit Eröffnungsveranstaltung für die Wertung 2018. Weitere Veranstaltung fließen in die Gesamtwertung des SH-Cups mit ein. Nach dem 21. Hemmelmarklauf sind dies noch im kommenden Jahr der LTG 63 Hohn (18. April), Preußerlauf Eckernförde (19. oder 21. Kalenderwoche), 20. Immelmannlauf Kropp (16. Mai), Navy Run Kiel (6. Juni), Arsenallauf Kiel (4. Juli), Eutiner Seelauf (6. September), 2. Kropper Waldlauf (24. Oktober) und zum Abschluss der Blanke Hans Lauf in Husum/Schwesing (vorraussichtlich 14. November).

Schnellster Teilnehmer des Hemmelmarklaufs im Vorjahr war Matthias Wesemann (Hauptbootsmann). Gesamtsieger des SH-Cups 2017 wurden bei den Männern Sören Otto (Team Marineflieger), bei den Frauen Anne Becker (TaktLwG 51 „I“) und bei den Mannschaften das Team Marineflieger.

Neben den Sportlern aus der Bundeswehr, Polizei und Feuerwehr ist dieser Lauf auch für alle interessierten Sportler aus der Region offen. Somit ergibt sich die Gelegenheit eines sportlichen Zusammentreffens von Eckernfördern und Soldaten, sowohl auf einem abwechslungsreichen Zehn-Kilometer-Kurs rund um das Gut Hemmelmark, als auch auf der Fünf-Kilometer-Strecke zurück in den Marinestützpunkt Eckernförde.

Los geht es um 9.57 Uhr mit der Begrüßung der Teilnehmer auf dem Sportplatz, ehe um 10 Uhr der Start erfolgt. Nach der Mittagsverpflegung findet gegen 13 Uhr die Siegerehrung statt.

Ergebnisse des Laufs sind online unter der Adresse www.wetzstopp.de unmittelbar nach der Veranstaltung zu finden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen