zur Navigation springen

Laufsport : 15. Staffelmarathon macht sich für Duos interessanter

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Am 12. Juni geht es am Borbyer Ufer wieder auf die Runden über jeweils 4,2 Kilometer. Wer sich früh anmeldet, spart bei der Startgebühr.

Eckernförder | Der 15. Eckernförder Bank Staffelmarathon, der traditionell am Borbyer Ufer gestartet wird, ist in Sichtweite. Am 12. Juni begeben sich die Staffeln, viele mit Läufern aus der Region, aber auch Gäste weit über die Landesgrenzen hinaus, wieder auf die zehn Runden über jeweils 4,2 Kilometer. „Etwa 40 Staffeln haben sich bereits angemeldet“, erklärt Gustav Mehlert vom Organisationsteam des EMTV. Ebenfalls gestartet wird der 6. BMW-Duo-Marathon sowie der 5. atlas BKK ahlmann Schülerstaffel-Marathon, bei dem erneut der Namensgeber die Startgebühren übernimmt.

In diesem Jahr wird es einige Neuerungen geben. Beim 6. Duo-Marathon können sich die die Teilnehmer erstmals aussuchen, wer aus dem Zweierteam welche Runde läuft. Auch die Anzahl der gelaufenen Runden dürfen variieren. So ist nur noch vorgebenen, dass ein Staffelmitglied zumindest drei Runden laufen muss. Vorher waren die Zweierteams gezwungen, beide jeweils einen Halbmarathon zu absolvieren. Durch die Aufhebung dieser Vorgabe, wünschen sich die Organisatoren einen Anstieg bei den Meldungen, die zuletzt bei 15 bis 25 Duo-Staffeln lagen. „Wir hoffen, dass wir den Duo-Marathon so etwas attraktiver machen konnten“, sagt Mehlert. Das Sylter Mixed-Duo Henning Leppek und Sandra Morchner, die im Vorjahr gewannen, strebt die Titelverteidigung an, und hat sich bereits angemeldet.

Neu ist ebenfalls, dass es für die Altersklasse U12 eine eigene Wertung. Hier wird allerdings nicht zwischen Jungen, Mädchen und gemischten Staffeln unterschieden. „Die Unterschiede sind in diesem Jahrgang noch nicht so groß, deshalb gibt es eine gemeinsame Wertung“, erklärt Mehlert. Aber auch neben dem sportlichen Geschehen mussten die Organisatoren aktiv werden und eine weitere Neuerung stemmen. So gibt es ab diesem Jahr ein Sicherheitskonzept, in dem unter anderem eine verbesserte Parksituation angestrebt wird.

Ansonsten bleibt alles beim Alten. Wer sich früh anmeldet spart, und auch 2016 erwarten alle Sponsoren, Organisatoren und Läufer wieder ein fröhliches Miteinander auf der Grünfläche neben dem Start- und Zielbereich. „Eckernförde und der Staffelmarathon sind immer eine Reise wert. Hier stimmt alles, das wissen auch viele Staffeln, die Jahr für Jahr wieder dabei sind“, sagt Fritz Jahn vom EMTV.

Jetzt steigt die Spannung, welche Top-Staffeln sich in diesem Jahr wieder anmelden, um vielleicht sogar den 2015 neu aufgestellten Streckenrekord der Staffel „10 im Weggla“ anzugreifen. Doch hier wird wohl wieder gepokert. Die schnellen Staffeln melden sich meistens erst eine Woche vorher an und machen ein großes Geheimnis aus ihren Läufern.

Der EMTV-Lauftreff bietet auch 2016 wieder das Lauftraining an. Los geht es am Dienstag, 26. April, ab 18.45 Uhr dann wöchentlich am Denkmal „Großer Kurfürst“ am Borbyer Ufer.


Alle weiteren Infos sowie der Link zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.staffelmarathon-eckernfoerde.de

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Apr.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen