Fussball-Landespokal : 0:3 – FC Kilia Kiel zu stark für TSV Altenholz

Avatar_shz von 07. September 2020, 10:15 Uhr

shz+ Logo
Kilias Kapitän Yannik Jakubowski dreht nach seinem vorentscheidenden Treffer zum 2:0 jubelnd ab.
Kilias Kapitän Yannik Jakubowski dreht nach seinem vorentscheidenden Treffer zum 2:0 gegen den TSV Altenholz jubelnd ab.

Der Oberliga-Aufsteiger hielt gegen das Landesliga-Ausnahmeteam die erste Hälfte defensiv sehr gut mit.

Kiel | Letztlich absolut souverän setzte sich der aufstrebende Landesligist FC Kilia Kiel im finalen Landespokal-Qualifikationsspiel des Kieler Verbandes mit 3:0 (0:0) gegen den Oberliga-Aufsteiger TSV Altenholz durch. Die erste Hälfte fand ich gar nicht so verkehrt  Die ersten 45 Minuten waren nichts für Fußballästheten, geizten dafür aber nicht mit knackig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen