Angebot im Kreis Pinneberg : „Feuer” frei für Sommer-Biathlon: So funktioniert der neue Trendsport

shz+ Logo
Vorreiter im Kreis: Andreas Altrock ist einer von drei aktiven Sommer-Biathlen in Pinneberg. Durch die Anschaffung der Lichtpunktgewehre erhofft sich der 52-Jährige einen Mitglieder-Zuwachs.
Vorreiter im Kreis: Andreas Altrock ist einer von drei aktiven Sommer-Biathlen in Pinneberg. Durch die Anschaffung der Lichtpunktgewehre erhofft sich der 52-Jährige einen Mitglieder-Zuwachs.

Der Kreisschützenverband erwirbt Lichtpunktgewehre. Schützenvereine streben Kooperationen mit Leichtathletik-Sparten an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Februar 2020, 14:30 Uhr

Tornesch | Die Zielscheiben im Visier, die Hände am Gewehr, die Laufstrecke im Hinterkopf. Schon ein Fehlschuss kann fatale Folgen haben. Biathlon ist eine Sportart, die viel zu bieten hat. Schon lange hat sich der ...

rhTconse | ieD hesliZicnebe mi isr,ieV ied ändeH am ,eerGhw dei keLcutaersf im ofHirpk.ent cnhoS nie cshslsuFeh kann fleata egFlno .bneha htnlBaoi sti enei tS,ptorra eid viel uz btniee .hta hocnS eagnl tah hsci dre tnKtibspfawk,maeiomont dre den nttlAhee afu red lnteSarciskufkaelg inee eenMg suAaedur und am icaentßdhsS eovll ntnooarKizetn rlabv,tgean uz inere dre itstlebbneee tWsrtetoernprnai ni acdleDnhust cietwtlke.n

eiD Iede, so twaes ni ebegnniPr tnznibu,eae utkspe oscnh orv enzh rhanJe  u.erhm

Im riseK gnenebPir aknn rde opsibitmKantosrno eudsegrinn uhca bibeetren wrd.een rtlNacihü hicnt ni rde pciüluenhrsgnr moFr auf neSkir im eneShc, dnnsero in nrsiee saCoefiartraVun-.sl cttohw:Sri hmta-BmiorSoe.nl Die„ edIe, os atswe in egnreiPnb ,unteabnzei uetkps oncsh rvo nzeh hJrnae urem.h rWi isnd zltso f,uard dsas irw se teztj kibheonemmn n“,eahb tgas nseraKt nTn,eiedam rGäcrhhsfftüees des ri.rrdanspesbtsvoeK

 

lhgöMic cgehtam ath das euen tbStapogroen mi inbnegrePer maRu ein fielineznlra suZuhssc der uggenBftrstirü der RV knBa ni linHotes nud sde tprvaenredbsdnsoLas neicse-toliShHws.lg Für siemtnags 1250 0 oEur nwuerd echss otihgewerch krtewpciLehguneth sheanga.cftf erAsnd las bmie naUmgg mit cmttLfiuknournuid ebhtste ibe red isan-eertVaaLr nieek lfatrzeVeunsrgegh – ndu tmois auch kinee tkrerg.ssheAnlcbuän „Wiel kinee esahcfr iMonuint ögbtntie dwri, neöknn die sytmeSe lreablü etgstenzie nwdre.e hAcu ehncluS nekönn ied reeeGhw erbü ide neeVire hienl,“usae ltäkrer nJes ,hücreBn zesidrteornV esd st.inrnzareeKbvdühcess

f Ion

urhcD sda nuee bneatSotrpgo foefthr sich der KVS oainopneorKte siwnzech nde eicünnneveSthzre ndu LehirSc-eaetkittanhptl im serKi. nnDe mbei mhoSn-liomteBar nheergö faneuL udn eiScenßh eifnhac s.mumznea nettaiB r,ecishF mistetaignSfnurgan der VR aBkn in neotsl,Hi eigtz sihc r:eeibstgte isDee„ rattorSp teetib lolte Melönitgcie,hk ide prloertS in der eogRni nnnöek hsic envrzee.nt aDs ewonll wir örf“nr.ed

Aaendsr rAlkcot omv vitüeenSzcnrhe oncTrhes ribetbte omaoSenmrht-Bli tmi nereegi tsgunrüAus reistbe iets veir J.rehna eliW neben dme 2räeg-ni5hJ baer urn zewi weritee Akivet snieed oSrpt mi Kisre ngPrneibe nb,usüea bag es auf enVi-rse und nrKsbeeeie ibs toad einke h.rikfepestemVwglectä

kAlrotc hofft fua trskreeä oKzrnerkun

In ähnihenDcsngea bei eilK rdweu kcoRy„“ ried laM in oFegl tmsedaiserenL – dechoj egnge aesurbrüachbe .okenrzrKun Dsa llso ishc äenrn.d c„Ih ,hfeof ssda rwi rhem uLtee für den torSp eebnsrgite n.nöekn iDe setimen Szthcenü giektr anm lieedr ihcnt zum feu,Lna dweesgen tsi eursne pguplreZie etztj die ctatlkhLihie,et“ os oAt.lkcr

iMt nde hrcigtwuehektpnnLe hat edr zesüenenvdrKticbsrah ied siasB üfr amolreBtom-hnSi fecagesfnh. Jtzte efehln nru cnho ied Al.enthet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen