Angebot im Kreis Pinneberg : „Feuer” frei für Sommer-Biathlon: So funktioniert der neue Trendsport

shz+ Logo
Vorreiter im Kreis: Andreas Altrock ist einer von drei aktiven Sommer-Biathlen in Pinneberg. Durch die Anschaffung der Lichtpunktgewehre erhofft sich der 52-Jährige einen Mitglieder-Zuwachs.
Vorreiter im Kreis: Andreas Altrock ist einer von drei aktiven Sommer-Biathlen in Pinneberg. Durch die Anschaffung der Lichtpunktgewehre erhofft sich der 52-Jährige einen Mitglieder-Zuwachs.

Der Kreisschützenverband erwirbt Lichtpunktgewehre. Schützenvereine streben Kooperationen mit Leichtathletik-Sparten an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Februar 2020, 14:30 Uhr

Tornesch | Die Zielscheiben im Visier, die Hände am Gewehr, die Laufstrecke im Hinterkopf. Schon ein Fehlschuss kann fatale Folgen haben. Biathlon ist eine Sportart, die viel zu bieten hat. Schon lange hat sich der ...

rhesTcon | iDe liiscbZhenee im Vrisie, edi Hnedä am eG,ewhr ied urLcskteeaf mi pknei.rtHfo ncSho ien shuFehlscs nakn tfalea olgFen abenh. lnBaotih sit enei potrStra, dei liev zu ineteb .tha ocShn nelag hat ishc erd tkbn,fminaapmwoKitsoet rde dne etetnlhA fua erd acteSugksanrkellif eine ngeeM uduaesAr dnu ma ießshtcSnda lolve otonnztaKenir lagtnv,raeb zu eiren edr tneestbelbei rpntnaetrirtWose ni aDcsndhulet .tkcewentli

eiD Idee, so wstea in egnriePbn neiz,bentua spkute snoch ovr hezn rnehaJ .em hur

mI risKe ngrebnePi knan der abitpitosonsonKmr sedugninre ucah beerntbei we.rned caürhtlNi ncthi in red rlgricshpünneu rFmo fau ierSkn im heSnc,e nednors in rneise fo.uValerir-atCsnsa hSitro:ctw oeBirSlmmnh-.toa Dei„ ,edeI os esawt ni ginneerbP z,eibenunat ksptue hocns rov znhe aJnehr e.uhrm riW dsin tsozl ad,rfu asds irw se tezjt nhmboenekim neh“a,b stag Kteansr nde,ienamT shäGefrteüfscrh esd itsdersbrvnpras.oKe

 

öihMlgc gehatcm aht dsa eune geparnbtoSto im egnbenerriP umaR ine leienizrflan ucZsshsu dre üntgurtfBrgeis erd RV naBk in etsoiHln nud sed vsareabpoLensrtsndd tlhowgcs.eineHsilS- rFü egnmaisst 10250  orEu werdun hscse hwhtreogeic Lgweekitcuphrnteh hgs.affntcae sdnAre sal mebi agnmUg tmi uuLtindkritnofucm thbstee ieb rde arL-nesVrateia ekein fgeaehVulzgnrtsre – und isotm chua iknee lgrnnhäctsA.sebeukr eW„il einke escfrah noniiutM enöbtgit wir,d nnenkö ied yemSets alelrbü zsgentteei e.enrwd uAhc lcSneuh önknne ied eewerGh üebr eid eeinVre le“sieh,una räelrkt esJn B,hrcenü ezrodtnesriV sde srcsreensaezbvhüKtdin.

noIf 

chrDu sda eneu noteStopbagr ohfetrf hcsi der KSV oieneoraKptno nchiszwe ned nSireneztceüvenh ndu etiilaeacrhttetnSphL-k im r.Kise neDn mbei anorliShmtB-oem geönhre uLfena ndu Snßhiece heiancf zmseua.nm Bttniea cF,shrei gnamtanreuifgsSint dre RV aBkn ni e,tnosHli zietg chis egetbesit:r Die„se taSrtorp ietbte leotl iiöthgl,ecMnke edi elpotrrS ni edr eRonig önknne sich rz.nevnete Dsa lnlowe wir eö.frr“dn

dnaAesr ktlorcA vom nerevtüneciSzh hrneTocs betibrte tBmSneimla-rhoo imt greinee suAutnürgs eiestrb stei ivre Jrnaeh. eWli nebne mde er2inh-äJ5g abre rnu ewzi eetewir Atkeiv iensde Strop mi riKse rgPnnbiee s,naebuü agb se ufa Ve-nrsei dnu enKebesrie isb taod nekie ättehmeepfickergsl.wV

oklActr thffo fua rkeeärts zKrueoknnr

In nhhsigceäeanDn bei eKil ewurd „koRc“y dire Mal in loeFg rdeLsseeimnat – ocjhde egegn rsüurehbaecba rkonrzKn.eu Das osll isch nr.eänd hI„c fof,he ssad rwi mreh teueL frü end tproS ntesirbgee nkneön. Die iemsent eünzhctS gekrit anm eelidr ctihn uzm Lenaf,u eesnedgw sti unrees rZegpipelu etztj dei “cli,teakhhettLi os krolAc.t

Mti den nrpwngkechLutiehte tha rde dcrbüetKensrnvaszehi eid Bassi ürf hSoiaBenmt-lomr eafnhec.sgf zteJt efhlen urn ncoh dei entthlA.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen