SC Weiche Flensburg 08 im Rathaus : Zu Gast bei der Oberbürgermeisterin

Gute Laune: Von links Stadtpräsident Hannes Fuhrig, Oberbürgermeisterin Simone Lange und SC-Liga-Geschäftsführer Harald Uhr.
1 von 2
Gute Laune: Von links Stadtpräsident Hannes Fuhrig, Oberbürgermeisterin Simone Lange und SC-Liga-Geschäftsführer Harald Uhr.

Feierstunde: Die Fußballer des SC Weiche Flensburg 08 wurden am Freitag im Flensburger Rathaus empfangen.

von
16. Juni 2018, 07:00 Uhr

Simone Lange schnitt gestern im Flensburger Rathaus einen wunden Punkt an. „Wir können gar nicht so schnell Stadien bauen, wie Sie erfolgreich sind“, wandte sich die Oberbürgermeisterin an ihre Gäste. Zu Besuch waren die erfolgreichen Fußballer des SC Weiche Flensburg 08, Meister der Regionalliga und Gewinner des Landespokals. Spieler, Trainer und Offizielle trugen sich ins Gästebuch der Stadt ein. SC-Liga-Geschäftsführer Harald Uhr schrieb: „Zu einem erfolgreichen Anfang gehört Begeisterung. Zu einem erfolgreichen Ende gehört Disziplin.“

Die Oberbürgermeisterin bekannte: „Ich bin mit Fußball groß geworden, kannte gar keinen Handball früher. Und ich finde Fußball auch besser als Handball – auch wenn das in einer Stadt wie Flensburg gefährlich ist, zu sagen.“ Harald Uhr überreichte einen Vereinswimpel – zwei weitere für Fuhrig und den Sportdezernenten Stephan Kleinschmidt werden folgen. Wenig Neues gab es zum Thema Aus- oder Neubau eines für die 3. Liga tauglichen Stadions. „Einen Standort in Flensburg wird es nicht geben, wir müssen das eher im regionalen Kontext sehen“, sagte Kleinschmidt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen