zur Navigation springen

Nord-Frauen besiegen den Rostocker HC mit 29:21 : Würdiger Abschluss der Saison

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee haben die Spielzeit in der 3. Liga mit einem Sieg beendet. Gegen den Rostocker HC behielt die Mannschaft von Trainer Herluf („Shorty“) Linde souverän mit 29:21 (13:11) die Oberhand.

Mit dem fünften doppelten Punktgewinn im sechsten Heimspiel ist der Nordexpress im Jahr 2016 in der Holmberghalle somit ungeschlagen.

Dabei kamen die Gastgeberinnen sehr gut aus den Startlöchern, lag schon nach vier Minuten mit 4:0 vorn. Rostock kam auf 4:3 heran, das Linde-Team behauptete im ersten Durchgang zumeist einen Drei-bis Vier-Tore-Vorsprung. Nach dem 14:12 (32.), schaltete der Nordexpress dann wieder einen Gang höher und zog mit aggressivem Deckungsspiel und Tempogegenstößen über 18:12 (36.) bis Mitte des zweiten Durchgangs vorentscheidend auf 23:15 davon. Bis zum Abpfiff verwalteten die Harrisleerinnen dann die klare Führung.

Für Trainer Linde war es das i-Tüpfelchen auf eine grandiose Spielzeit. „Heute war es ein Spiegelbild der Saison und ein würdiger Abschluss. Man hat gesehen, dass uns nichts geschenkt wurde. Wir sind als Mannschaft zusammen gewachsen und haben mit 25 Punkten nur einen Zähler weniger als vergangenes Jahr, in dem wir aber vier Spiele mehr hatten. So ist diese Saison noch höher zu bewerten“, so der stolze Nord-Trainer.

TSV Nord Harrislee: Petersen-Kröger (1 Parade), Andresen (16 Paraden) - Prante (4), Woch (6/2), Burmeister (1), Fries (1), Carstensen (7), Loesmann (5), Lache (2), Litschke, Harbeck (1/1), Clausen, Kieckbusch (2).

Rostocker HC: Berger, Freitag – Jenny Schlegel (1), Duwe (7/2), Schallock, Schwarz (1), Goldschmidt (1), Kordt (4), Pötzsch (4), Leonhardt, Victoria Schlegel (3).

Schiedsrichter: Bolus/Foitzik (Stockelsdorf/Lübeck).

Zuschauer: 120.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen