zur Navigation springen

entscheidung schon am freitag gefallen : Weiche-Spiel in Neumünster abgesagt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Zwangspause für die Regionalliga-Fußballer des ETSV Weiche Flensburg: Das Derby beim VfR Neumünster am Sonntag fällt aus.

Gestern Mittag begutachtete die Platzkommission den Untergrund und kam schnell zu der Erkenntnis: Hier geht nichts. So stand schon 48 Stunden vor dem Anstoßtermin fest, dass das Regionalliga-Derby zwischen dem VfR Neumünster und dem ETSV Weiche Flensburg am Sonntag ausfällt. Der Platz sei knöcheltief und darunter gefroren, war aus Neumünster zu vernehmen.

Ob Weiche kurzfristig einTestspiel austrägt oder am Sonnabend eine Trainingseinheit absolviert, stand gestern Abend bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Schon in der vergangenen Woche hatte Neumünster nicht spielen können (beim Hamburger SV II), Weiches Partie beim VfB Oldenburg hatte auf der Kippe gestanden, konnte aber stattfinden (2:2). Im Internet gibt es Stimmen, die mutmaßen, dass die Absage den Gastgebern gar nicht einmal ungelegen käme – Neumünster hatte sich vor zwei Wochen überraschend von Trainer Ervin Lamce getrennt, die Spieler sollen sich gegen den langjährigen Coach ausgesprochen haben. Co- Trainer Helmut Spadzinski und der ehemalige Spieler Carsten Pukaß haben übernommen, werden möglicherweise bis zum Saisonende amtieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen