Fussball-Regionalliga : Weiche Flensburg kämpft sich nach Rückstand zurück

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 24. November 2018, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Nico Empen (links) im Duell mit St. Paulis Alessandro Otte.
Nico Empen (links) im Duell mit St. Paulis Alessandro Otte.

3:3 nach 1:3-Rückstand – zwei späte Tore bescheren dem SC Weiche Flensburg 08 noch einen Punkt gegen den FC St. Pauli.

Flensburg | Die 87. Minute war angebrochen, die Regionalliga-Fußballer des SC Weiche Flensburg 08 lagen gegen den FC St. Pauli II 1:3 zurück. Kaum einer der 721 Zuschauer hätte noch den sprichwörtlichen Pfifferling auf die Gastgeber gewettet. Doch sie kamen zurück. Drei Minuten vor dem Ende erzielte Christian Jürgensen mit einem Distanzschuss das 2:3, 120 Sekunden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen