handballer im norden vor dem saisonstart : Vorbereitungsturniere: Starke Vereine zu Gast

DHK-Trainer Matthias Hahn ist gespannt auf Turnier und Saisonstart. Foto: Michael Staudt
1 von 1
DHK-Trainer Matthias Hahn ist gespannt auf Turnier und Saisonstart. Foto: Michael Staudt

Mit dem Saisonbeginn vor der Tür veranstalten die Handballvereine aus der Region Vorbereitungsturniere. Am Sonnabend und Sonntag finden gleich drei hochkarätig besetzte Veranstaltungen statt..

von
21. August 2015, 12:55 Uhr

Zum Vitamizzer-Cup lädt der Oberligist HSG Jörl/Viöl am Sonnabend in die Erich-Wobser-Halle Viöl ein. Zu Gast sind die Berliner Füchse, der dänische Verein Soenderjyske aus Apenrade sowie Drittligist HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (OKT). Mit den Berlinerinnen aus der Bundesliga und den aus der ersten Division stammenden Däninnen sind zwei hochkarätige Teams dabei. Sie treffen gleich im Eröffnungsspiel um 11 Uhr auf einander. Es folgen die Begegnungen HG OKT - HSG Jörl/Viöl um 12.15 Uhr, Füchse Berlin - HG OKT um 14 Uhr, Soenderjyske - HSG Jörl/Viöl um 15.15 Uhr, HG OKT - Soenderjyske um 16.30 Uhr und HSG Jörl/Viöl - Füchse Berlin um 17.45 Uhr mit anschließender Siegerehrung. Die Spielzeit beträgt zwei mal 20 Minuten. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Beim Uhlen-Apo-Cup treten am gleichen Tag ab 12 Uhr der Bredstedter TSV, Schleswig IF, der TSV Lindewitt, der HC Treia/Jübek, der TSV Nord Harrislee, die HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen, die SG Jarplund/Oeversee und der gastgebende Verein HSG Tarp/Wanderup gegeneinander an. Für die Frauen der HSG beginnt am 5.9. die Saison in der Schleswig-Holstein-Liga gegen den Suchsdorfer SV.

Die Männer bekommen am Sonntag die Gelegenheit, sich beim DHK-Cup zu messen. Diesen richtet Drittligist DHK Flensburg in der Idraetshalle aus. Angekündigt haben sich Oberligist THW Kiel II und die HSG Ostsee, die erst im letzten Jahr aus den beiden Vereinen Neustadt und Grömitz hervorgegangen ist. Den Landesligisten trainiert Thomas „Knorre“ Knorr, ehemaliger Spieler der SG Flensburg-Handewitt. Gelegentlich läuft er auch noch für seinen aktuellen Verein auf. Anpfiff des ersten Spiels DHK Flensburg – THW Kiel II ist um 13 Uhr. Die Begegnung um 14 Uhr lautet THW Kiel II – HSG Ostsee und um 15 Uhr HSG Ostsee – DHK Flensburg.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen