Fussball : VfB Nordmark klettert auf Rang fünf

Kopfball-Duell zwischen dem Schleswiger Jan-Malte Stuerken und Ngole Ndame Isaac Junior (re.) vom VfB Nordmark.
Kopfball-Duell zwischen dem Schleswiger Jan-Malte Stuerken und Ngole Ndame Isaac Junior (re.) vom VfB Nordmark.

Verbandsliga Nord-West: Verdienter 3:1-Heimerfolg über den Tabellenvierten TSV Friedrichsberg-Busdorf.

shz.de von
22. April 2014, 08:00 Uhr

Der VfB Nordmark Flensburg fuhr im Kampf um Rang vier in der Fußball-Verbandsliga einen wichtigen Sieg ein. Gegen den dort platzierten TSV Friedrichsberg-Busdorf setzte sich das Team von Trainer Rüdiger Boysen am Bahnhof mit 3:1 (2:1) durch.

Die Gäste mussten dabei bereits nach zwei Minuten einen Rückschlag hinnehmen: Stürmer Rasmus Pagel musste aufgrund einer Verletzung ausgewechselt werden. Es entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, in der dem VfB nach 27. Minuten die Führung gelang. Eine Flanke von Jules Bingana schoss Stürmer Deniz Kacan per Direktabnahme zum 1:0 ein. Doch die Gäste zeigten sich nicht geschockt und kamen vier Minuten später durch Tim-Christoph Schubert mit einem Schuss aus dem Gewühl zum 1:1. Zwei Minuten vor der Pause hätte Friedrichsberg in Führung gehen können, doch Tim-Christoph Schubert traf nur die Latte. Im Gegenzug fiel dann die 2:1-Pausenführung der Gastgeber, als Florian Neumann mit einem 16-Meter-Schuss erfolgreich war. Nach der Pause wogte die Partie hin und her. Die Gäste wollten den Ausgleich. Doch Leif-Erik Jöhnk (67.) und Tim-Matthias Spitzka (72.) scheiterten am glänzend reagierenden VfB-Torhüter Tim Martensen. Am Ende machte Kacan mit dem 3:1 (80.) den Sack zu.

VfB Nordmark: Martensen - Ngole, Weber, Neumann, Albayrak (73. El-Sayed) - Känig, Ringger, Hagjj, Bingana, Schaum - Kacan.

TSV Friedrichsberg: Petersen - T.-Ch. Schubert, Schröder, Callsen, Stürken - Spitzka (70. D.-A. Schubert), Jöhnk, Ohm, Carstensen - Stegemann (85. Mauriczat), Pagel (2. Petrowski).
Schiedsrichter: Marc Werner (DJK FL).
Zuschauer: 100. – Beste Spieler: Martensen, Ringger, Kacann / T.-Ch. Schubert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen