Verstärkung gefunden: Jan Molsen wechselt zu den Tarper Wölfen

shz.de von
10. Juli 2012, 03:59 Uhr

Tarp | Wie angekündigt, sind die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten HSG Tarp-Wanderup in Sachen Neuverpflichtungen noch einmal tätig geworden. So können die Manager Stephan Thonak und Christian Koenig nun mit Jan Molsen einen weiteren Zugang präsentieren. Der Allrounder, der sowohl auf der linken Außenbahn als auch im Rückraum einsetzbar ist und zudem als sehr guter Abwehrspieler gilt, wechselt vom Absteiger DHK Flensburg an die Treene. Er zählte in der abgelaufenen Saison zu den absoluten Leistungsträgern der Flensburger. "Mit Jan Molsen konnten wir einen vielseitigen Akteur für uns gewinnen. Er bringt die Klasse und Erfahrung aus 2. und 3. Liga mit, um uns sofort weiter zu helfen", sind die Wölfe-Manager überzeugt, dass der gebürtige Lübecker eine wichtiger Verstärkung für die kommende Saison sein wird. Der 25-jährige, der in der B-Jugend mit der SG Flensburg-Handewitt Deutscher Meister wurde, wechselte 2009 zur HSG Varel in die 2. Liga, ehe sein Weg 2011 dann wieder nach Flensburg führte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen