Coronavirus-Krise : Vereine bitten: Bleibt uns treu!

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 03. April 2020, 16:58 Uhr

shz+ Logo
Hier geht nichts: Sowohl Sportplätze als auch Hallen sind gesperrt. Fotos: Michael Staudt
Hier geht nichts: Sowohl Sportplätze als auch Hallen sind gesperrt.

Die Clubs und Verbände im Norden setzen in der sportlichen Zwangspause auf die Solidarität ihrer Mitglieder.

Flensburg | Wie sieht’s bei euch aus – und wie geht es weiter? Der Sportverband (SV) Flensburg hat sich bei seinen 62 Mitgliedsvereinen umgehört, wie die Lage in Zeiten der Corona-Zwangspause ist. „In dem kurzen Zeitintervall nach Einstellung des Sportbetriebes sind nur wenige Austritte zu verzeichnen. Zwei Vereine berichten von je zwei Austritten. Andere Vereine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen