Handball SH-Liga : TSV Sieverstedt fast aller Sorgen ledig

Avatar_shz von 11. März 2019, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Entwischt ist Sieverstedts Lennard Dahlhoff (li.) seinem Gegenspieler Markus Warschun. Dahlhoff erzielte beim Erfolg gegen Stockelsdorf drei Tore.
Entwischt ist Sieverstedts Lennard Dahlhoff (li.) seinem Gegenspieler Markus Warschun. Dahlhoff erzielte beim Erfolg gegen Stockelsdorf drei Tore.

Der Tabellenzehnte und der TSV Hürup II sammeln wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die HSG Tarp-Wanderup bleibt weiterhin an der Spitze.

Flensburg | Die Handballer des TSV Sieverstedt haben mit dem Erfolg gegen den ATSV Stockelsdorf einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt in der Schleswig-Holstein-Liga getan – und von der Schützenhilfe des TSV Hürup II profitiert. Die Oberliga-Reserve besiegte di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen