zur Navigation springen

Hahn-Nachfolger ist gefunden : Torben Walluks wird Trainer bei DHK Flensburg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Drittliga-Handballer von DHK Flensburg haben wieder einen Walluks im Team: Björn war drei Jahre lang Kapitän des Teams – und sein Bruder Torben wird in der neuen Saison Trainer.

Der 41-jährige B-Lizenz-Inhaber folgt auf Matthias Hahn, der nach fünfeinhalb Jahren seinen Rücktritt zum Saisonende erklärt hatte. „Wir haben uns vorerst auf einen Einjahresvertrag verständigt, unser gemeinsames Ziel ist jedoch eine langfristige Zusammenarbeit“, sagte DHK-Geschäftsführer Peter Stotz.

Torben Walluks ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Tating bei St. Peter-Ording. Beruflich ist er im Vorstand sowie als Geschäftsführer für den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Nordfriesland tätig. Seine letzte Trainerstation absolvierte Walluks bei den Frauen der HSG Ohrstedt-Ostenfeld in der Landesliga, zuvor hatte er die Männer-Mannschaft des TSV Mildstedt in der Oberliga trainiert. Als aktiver Spieler war Wallkus unter anderem beim Bramstedter TS in der Regionalliga aktiv.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen