zur Navigation springen

Fussball-Verbandsliga : Stern-Trainer glaubt an den nächsten Sieg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Nach dem 4:0 bei der SG Ladelund-Achtrup-Leck hat Stern Flensburg die Abstiegsränge verlassen. Heute soll gegen den FC Angeln der nächste Sieg folgen.

shz.de von
erstellt am 05.Okt.2013 | 08:00 Uhr

Nach dem überraschenden 4:0-Erfolg bei der SG Ladelund-Achtrup-Leck hat Stern Flensburg die Abstiegsränge in der Fußball-Verbandsliga verlassen. Mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Wolfgang Herrenkind zufrieden. „Das war ein Schritt in die richtige Richtung. Jetzt müssen wir aber den Schwung ins nächste Heimspiel mitnehmen.“ Eine klare Ansage des Stern-Coaches, der mit seinem Team heute (15 Uhr) auf dem Sportplatz an der Brahmsstraße den FC Angeln 02 empfängt. Eine schwere Aufgabe. Die Angeliter sind in der Liga neben Spitzenreiter ETSV Weiche II derzeit die Mannschaft der Stunde. Der FC hatte mit drei Niederlagen in Folge (gegen VfB Nordmark, Risum-Lindholm, Weiche II) einen miesen Saisonauftakt, startete danach aber eine Superserie. Seit acht Spieltagen ist das Team von Detlev Hinrichs ungeschlagen und auf Tabellenplatz fünf vorgerückt. „Wir wissen, was auf uns zu kommt“, sagt Herrenkind. Aber auch wenn er den Gästen die klare Favoritenrolle zuschiebt, sieht er ein Team nicht chancenlos. „Wir haben in den vergangenen Jahren stets gut gegen Angeln ausgesehen.“ Die Abwehr scheint zudem stabiler zu stehen. Herrenkind: „Wir haben immerhin das zweite Spiel in Folge zu Null gespielt.“ Darum strahlt der Coach Zuversicht aus und tippt auf einen 2:1-Erfolg. Allerdings muss er seine Elf etwas umbauen. Innenverteidiger Maik Hedtkamp fehlt urlaubsbedingt. Weitere Ausfälle sind Dennis Böhm (Rückenprobleme) und Daniel Kalhoff (Außenbandriss). Dafür hat Jan Robert Sell nach achtwöchiger Verletzungspause wieder das Training aufgenommen.








Trainer-Tipps

Wolfgang Herrenkind (Stern Fl.)

Verbandsliga, 12. Spieltag:

Friedrichsberg – Nordm. Satrup 1:1
Stern Flensburg – FC Angeln 02 2:1
FC Tarp-Oeversee – Brunsbüttel 3:1
Langenhorn/E. – Ladelund/A./L. 2:2
IF Tönning – TSV Rantrum 1:0
Flensburg 08 II – Schleswig 06 2:2
Löwenstedt – ETSV Weiche II 3:2
Risum-Lindholm – VfB Nordmark 1:1
Tellingstedt – TSV Nordhastedt 2:1

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen