Fussball-Verbandsliga Nord : Spielabbruch in Lindewitt

Avatar_shz von 31. Oktober 2021, 20:40 Uhr

shz+ Logo
Tom Erichsen (links) hält sich den anrennenden Christian Ernst vom FC Wiesharde vom Leibe.
Tom Erichsen (links) hält sich den anrennenden Christian Ernst vom FC Wiesharde vom Leibe.

Schiedsrichter erleidet bei der Partie SG Nordau gegen DGF Flensburg einen Kreislauf-Zusammenbruch.

Lindewitt | Schrecksekunde auf dem Fußballplatz: Nach 58 Minuten im Spiel der Fußball-Verbandsliga Nord zwischen der SG Nordau und DGF Flensburg erlitt Schiedsrichter Justin Raven Fedde (Hochdonn), der wohl schon vor der Partie über Unwohlsein geklagt hatte, einen Kreislauf-Zusammenbruch. SG-Coach Marvin Kreutzer: „Die beiden Schiedsrichter-Assistenten Fabian Küth...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen