Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt: Keine Experimente vor dem „Endspiel“

petersen_holger- (2).jpg von 03. Juni 2019, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Der angeschlagene SG-Kapitän Tobias Karlsson (l.) will bis Sonntag so weit fit werden, dass er wieder gemeinsam mit Rasmus Lauge in der Abwehr zupacken kann.
Der angeschlagene SG-Kapitän Tobias Karlsson (l.) will bis Sonntag so weit fit werden, dass er wieder gemeinsam mit Rasmus Lauge in der Abwehr zupacken kann.

SG-Handballer bereiten sich fokussiert auf das letzte Bundesliga-Saisonspiel beim Bergischen HC vor.

Flensburg | Die SG Flensburg-Handewitt zwischen Vorfreude und Nervosität: „Mit diesem Spiel steht und fällt eine ganze Saison“, sagte Rasmus Lauge am Montag im Hinblick auf das Bundesliga-Finale seiner Mannschaft am Sonntag (15 Uhr) beim Bergischen HC. Der dänische Handball-Weltmeister will sich unbedingt mit der Meisterschale in der Hand von den SG-Fans verabschi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen