Fussball-Regionalliga C-Junioren : SC Weiche Flensburg 08 feiert den ersten Saisonsieg

Avatar_shz von 05. Dezember 2021, 19:10 Uhr

shz+ Logo
Volle Deckung: Kiels Tom Leon Laugwitz (rechts) dreht sich beim Schuss von Lasse Suder lieber ab,
Volle Deckung: Kiels Tom Leon Laugwitz (rechts) dreht sich beim Schuss von Lasse Suder lieber ab,

Nach zehn sieglosen Partien gelingt ein verdienter 2:0-Erfolg im Derby gegen Holstein Kiel - und es war noch mehr möglich.

Flensburg | „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“ So schallte es vom Kunstrasenplatz im Flensburger Stadion. Die Fußball-C-Junioren des SC Weiche Flensburg 08 haben in der Regionalliga Nord den Bann gebrochen und im elften Anlauf den ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen Holstein Kiel gelang ein hoch verdienter 2:0 (1:0)-Erfolg. „Ich bin unfassbar stolz auf die Mannschaft. Wir alle haben uns für die monatelange Arbeit im Training und den Spielen im letzten Heimspiel des Jahres belohnt“, strahlte Trainer Max Lübeck. „Unsere Taktik ist aufgegangen. Eine gute Abwehr, große Kampfkraft und Präsenz. Wenn wir immer so spielen, dürfen wir vom Klassenerhalt träumen“, versprühte sein Kollege Hagen Mohr Dietz Euphorie. Euphorie zeigte auch die Mannschaft, die in zehn Spielen zuvor nur einen Punkt geholt hatte. Die Flensburger waren tonangebend, ließen im ersten Durchgang nur eine Chance der Gäste zu, und hatten selbst gute Gelegenheiten. Eine nutzte Lasse Suder in Klasse-Manier. Nach einem Pass aus dem Mittelfeld lupfte er den Ball bei der Mitnahme über einen Gegenspieler, nahm Maß und knallte den Ball direkt unter die Querlatte zur 1:0-Pausenführung (32. Minute). Nach dem Wechsel waren die Platzherren weiter griffig und überlegen. In der 56. Minute stellte Tjerk Hansen die Weichen auf Sieg, als er per Freistoß direkt abzog und der Ball über die Fingerspitzen von KSV-Keeper Nico Kerber hinweg zum 2:0 im rechten Torwinkel landete. Weiche 08 hätte sogar noch höher gewinnen können, unter anderem hatte Lasse Schablin (67.) Pech mit einem Pfostenschuss. SC Weiche Flensburg 08: Mensah – Pietsch (35. Schablin), Tjerk Hansen, Jonathan Hansen, Nieuwenhuizen – Bengtsen, Suder, Gonzales Miranda (70.+1. Wolf), Sönnichsen – Zymeraj (63. Greuel), Skrijelj (53. Böckmann).Tore: 1:0 Suder (32.), 2:0 Tjerk Hansen (56.).SR: Michaelsen (Hamburg).Zuschauer: 100. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen