Jugendfussball : SC Weiche 08: Mathias Blaue neuer Nachwuchs-Koordinator

Mathias Blaue.
Mathias Blaue.

Der 53-Jährige hat vor kurzem seine Arbeit aufgenommen und plant einen intensiven Austausch mit den Trainern.

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von
02. März 2021, 10:30 Uhr

Flensburg | Die Entscheidung ist gefallen, der SC Weiche Flensburg 08 hat einen neuen Fußball-Nachwuchsleiter. Mathias Blaue (53) hat die Nachfolge von Olaf Reischke angetreten, der Anfang des Jahres zurückgetreten war. Unterstützt wird Blaue, Vater dreier Fußball spielender Söhne (Ture gehörte bis vor kurzem zum Regionalliga-Team des SC Weiche 08) von Nachwuchs-Koordinator Marco Balck. „Wir freuen uns, dass wir die Nachfolge innerhalb kürzester Zeit klären konnten“, sagt Manfred Klarmann, stellvertretender Vorsitzender Sport des Vereins.

„Ich will neue Sachen angehen, aber auf den bestehenden Strukturen aufbauen“, versichert Blaue, der bei seinen ersten Gesprächen „ein engagiertes Team“ vorgefunden hat. Am Montag Abend stieg die erste Kennenlern-Runde, der aktuellen Lage angemessen per Videokonferenz. Weiterbildung, Talent-Entwicklung, die Lizensierung von Trainern – nur einige der Punkte, die sich der Neue auf die Fahnen geschrieben hat.

„Ich will mich schnell reinfinden und alle Trainer mit ins Boot holen“, sagt Blaue. Als „Glücksgriff“ bezeichnen sowohl Klarmann als auch er die Rückkehr von Marco Balck. „Wir haben die Arbeit zusammen aufgenommen. Er ist wichtig, er kennt die Strukturen“, würdigt der Nachwuchsleiter den Koordinator. Blaue hat in den vergangenen Tagen zahlreiche Telefonate geführt – mit dem Vorstand, den Trainern und dem Jugendförderverein. Derzeit verfügt der SC Weiche 08 über 21 Jugendmannschaften, die sowohl leistungsorientiert als auch breitensportlich ausgerichtet unterwegs sind.

Blaue, früher selbst aktiver Fußballer, ist seit fast zehn Jahren Trainer im DFB-Stützpunkt Harrislee. Seine Söhne sind bzw. waren in Dänemark aktiv – kein Wunder, dass auch der Vater in Richtung des nördlichen Nachbarn denkt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker