zur Navigation springen

Polizei SV Flensburg holt den Titel

vom

shz.de von
erstellt am 28.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Flensburg | Wie nicht anders erwartet sicherte sich der Polizei SV Flensburg durch ein glattes 5:0 beim Tabellenletzten TSV Eintracht Eggebek den Meistertitel. Mit einem Zähler Rückstand ist der FC Ellingstedt-Silberstedt zweite Aufsteiger. Mit einem 3:0-Auswärtserfolg beim lange Zeit ärgsten Widersacher SV Adelby knackte der FC als einziges Team die 100-Tore-Marke. Mit Eintracht Eggebek, TSV Erfde und FSG Schleidörfer standen die drei Regel-Absteiger schon vor dem letzten Spieltag fest. TV Grundhof II - FC Sörup-Sterup 2:2 (2:1)

Tore: 1:0 Boyke Börnsen (20.), 2:0 Niels Johannsen (29., Foulelfmeter), 2:1 Christopher Chmielorz (30.), 2:2 Marc Wunderlich (58.).

Schleswig 06 II - TSV Bollingstedt-Ga. 2:2 (0:1)

Tore: 0:1 Finn Leopold (27.), 1:1 Ruwen Dumstrei (70.), 2:1 Oliver Dumstrei (73.), 2:2 Sebastian Ciepluch (85., Foulelfmeter).

Eintr. Eggebek - Polizei SV Flensburg 0:5 (0:3)

Tore: 0:1 Björn Falk (5.), 0:2 Alexander Sindt (22.), 0:3 Gian-Luca Scharf (23., Foulelfmeter), 0:4 Jan Kuppe (74.), 0:5 Alexander Sindt (77.).

TSV Böklund - FC Tarp-Oeversee II 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Marcus Andresen (57.), 0:2 Mats Friedrichsen (85.).

FSG Schleidörfer - DJK Flensburg 3:3 (1:2)

Tore: 1:0 Domenic Mast (25.), 1:1 Marcel Vagt (30.), 1:2 Patrick Meyer (38.), 2:2 Florian Jensen (57.), 3:2 Andre Neubauer (80.), 3:3 Mark Dabbert (88.).

TSV Lindewitt - TSV Erfde 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Alexander Jensen (36.), 1:1 Kühne (45.).

SV Adelby - FC Ellingstedt-Silberstedt 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 Mads Weinert (16.), 0:2 Yannick Theemann (72.), 0:3 Niklas Prietzel (89.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen