zur Navigation springen

Peter Thomsen gewinnt Prüfung in Schweden

vom

Lindewitt | Peter Thomsen ist für Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Malmö vom 29. August bis 1. September gerüstet. Bei einem internationalen Zwei-Sterne-Turnier in Südschweden testete der Mannschaftsolympiasieger aus Kleinwiehe noch einmal seine beiden Pferde. "Es hätte nicht besser laufen können", sagt der 52-Jährige. Mit "Cayenne" holte er sich den Sieg, mit "Barny" belegte er zudem Platz zwei. "Es war zwar keine ganz schwere Prüfung, aber wir sind auf Kurs", erklärt der erfolgreichste Vielseitigkeitsreiter aus dem Kreis Schleswig-Flensburg. Ob Peter Thomsen zum Quartett der deutschen Equipe bei der EM in Malmö zählt, entscheidet Bundestrainer Hans Melzer erst beim Abschlusstrainingslager in Luhmühlen, das am Donnerstag beginnt. "Wir werden kämpfen, um in der Mannschaft zu starten", betont der Routinier, der nicht alleine nach Schweden reist. Vom RFV Großenwiehe ist auch Olympia-Reiterin Malin Petersen dabei, die für das EM-Gastgeberland startet. Wie Thomsen startete die vor zwei Monaten Mutter gewordene Top-Reiterin beim Zwei-Sterne-Turnier in Südschweden und wurde nach ihrem fünften Platz für die Europameisterschaft nominiert.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen