OstseeMan: Ab heute Trainingswochenende

OstseeMan-Rekordhalter  Christian Nitschke  leitet das Trainingswochenende.
OstseeMan-Rekordhalter Christian Nitschke leitet das Trainingswochenende.

Der vierfache Sieger und Streckenrekordhalter Christian Nitschke zeigt, wie man eine solche Herausforderung mit der richtigen Vorbereitung und Taktik angehen kann.

shz.de von
27. Juni 2014, 08:00 Uhr

Nur noch fünf Wochen bis zum Startschuss des OstseeMan-Triathlons am 3. August. 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km stehen dann auf dem Programm für die Ausdauerfreaks. Wie man eine solche Herausforderung mit der richtigen Vorbereitung und Taktik angehen kann, können interessierte Triathleten an diesem Wochenende aus berufenem Munde erfahren. Der vierfache OstseeMan-Sieger und Streckenrekordhalter Christian Nitschke bietet von heute an in Glücksburg ein Trainingswochenende zur OstseeMan-Vorbereitung an – mit Einheiten auf den Originalstrecken und einem Vortragsabend. Start ist heute um 15 Uhr mit einer Schwimmeinheit. Je nach Wetterlage wird kurzfristig entschieden, ob in der Förde oder in der Fördeland-Therme geschwommen wird. Am Sonnabend steht dann die zweite Disziplin im Mittelpunkt. Um 11 Uhr trifft man sich am Kurstrand zum Radtraining. Am Abend hält Christian Nitschke ab 18.30 Uhr einen Vortrag über sein Leben als Triathlonprofi und gibt einen Überblick über verschiedene Ansätze zur Trainingssteuerung und Ernährung, woran sich dann ein Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern anschließt. Der Sonntag steht im Zeichen des Laufens, der Schlussdisziplin. Um 10.30 Uhr wird zu gemeinsamen Laufrunden erneut am Kurstrand gestartet. Interessierte Triathlon-Freunde können heute oder am Wochenende auch noch kurzfristig in das Trainingswochenende einsteigen oder auch nur einzelne Programmpunkte mitmachen. Die Teilnahme ist kostenlos. Details zum Programmablauf gibt es unter www.ostseeman.de.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen