zur Navigation springen

Norddeutsche Meisterschaft im RocknRoll; in der Fördehalle

vom

shz.de von
erstellt am 03.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Flensburg | Die Teams des RRC Flying Saucers gegen wieder auf Titeljagd. Über 40 Mannschaften haben zur norddeutschen Meisterschaft im RocknRoll am Sonnabend in der Flensburger Fördehalle gemeldet. Nach der erfolgreichen Vorjahressaison wollen die Formationen des erfolgreichsten norddeutschen Vereins natürlich gleich wieder zeigen, dass auch in diesem Jahr die Titelvergabe nur über die Flying Saucers gehen soll. In allen Klassen wurden die Choreographien überarbeitet, um sich noch weiter dem internationalen Topniveau anzunähern, denn die Norddeutsche ist nicht nur die nationale Standortbestimmung, sondern gleichzeitig die Qualifikation für alle internationalen Meisterschaften 2013. Nicht nur die "Meisterjäger" (Foto) haben sich viel vorgenommen. Bei den Freedance-Formationen haben die Veranstalter mit "B a Lady" und den Rocking Ladys gleich zwei heiße Eisen im Feuer. Auch in den weiteren Klassen sind die Flying Saucers wie gewohnt stark vertreten. Mit "Rockalarm" tritt eine neue Mannschaft in die Fußstapfen der erfolgreichen Flensburger Jugendmannschaften, und die "Dancing Angels" wollen bei der Freedance-Jugend ebenfalls ins Finale. Die Vorrunden beginnen um 14 Uhr, die Finals sind ab 17.30 geplant, Eintrittskarten gibt es nur an der Tageskasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen