zur Navigation springen

Handball : Nord verabschiedet sich mit Sieg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

2. Bundesliga: Nach dem 35:30 gegen Kirchhof belegen die Harrisleerinnen Platz acht in der Abschlusstabelle.

Die Damen des TSV Nord Harrislee haben sich mit einem Sieg aus der 2. Handball-Bundesliga verabschiedet. Das Team von Trainer Thomas Blasczyk besiegte die SG 09 Kirchhof in der Holmberghalle mit 35:30 (17:13) und belegt mit 25:31 Punkten zum Saisonabschluss den achten Tabellenplatz. Trotzdem steigt Nord durch den Vorstandsbeschluss in die Drittklassigkeit ab.

Vor 300 begeisterten Fans zeigten die Harrisleerinnen, was sie während der gesamten Saison ausgezeichnet hat: Kampf, Leidenschaft, Zusammenhalt und Spaß am Handball. Gegen die ebenfalls hoch motivierten Gäste, die zum Klassenerhalt einen Sieg gebraucht hätten, ging es 20 Minuten Tor um Tor. Doch nach dem 10:11 nahm der Nordexpress dann richtig Fahrt auf. Jana Behrendsen, Bente Maassen und Kristin Machau holten zur Pause eine 17:13-Führung heraus.

Nach dem Wechsel zog Nord das Tempo weiter an und erhöhte durch Maassen, zwei Treffer von Sabrina Maier und einem Tor von Spielführerin Lena Schulz auf 21:14 (35.). Im Gefühl des Sieges wurden viele Chancen vergeben. Kirchhof kämpfte sich auf 21:22 (46.) heran. Doch der Gastgeber fand wieder in die Spur und setzte sich nach dem 25:23 (51.) zum vorentscheidenden 28:23 ab. Am Ende stand ein 35:30-Erfolg, der von den Fans mit Standing Ovations begleitet wurde. Nach der Partie wurden Spielerinnen, Trainer- und Kompetenz-Team unter dem g Applaus der Zuschauer verabschiedet. Thomas Blasczyk, der nach sieben Jahren ebenfalls aufhört, „adelte“ sein Team für die tolle Saisonleistung. „Meine Mannschaft steht zum Abschluss der Saison auf einem sensationellen und traumhaften achten Tabellenplatz. Ich habe trotz des 0:10-Punkte-Starts immer an die Mannschaft geglaubt. Dieser Weg war der richtige“, so der Trainer. „Aber nun haben wir fertig, und es heißt, Tschüss zu sagen.“

TSV Nord Harrislee: Jackstadt, Andresen, Kühl - Riebow, Schultze, Patrail (1), Schulz (3), Carstensen, Gustin (4), Behrendsen (8), Vogeler (3/3), Köster (1), Massen (6), Maier (3), Machau (6), Prante.

SG 09 Kirchhof: Vogel, Mord - Görl (1), Pollmer (4), Nolte, Mai, Christin Kühlborn (5), Sandra Kühlborn, Heimburg (4), Mihai (11/3), Larsen Poulsen (5), Aselmeyer.

Zuschauer: 300.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen