zur Navigation springen

Trainer ärgerlich über Niederlage : Nord-Frauen verlieren 25:30 beim TV Oyten

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee mussten in der 3. Liga Nord eine weitere Niederlage hinnehmen. Mit einer 25:30 (14:19)-Pleite kehrte die Mannschaft von Herluf („Shorty“) Linde vom TV Oyten zurück.

„19 Gegentore in einer Halbzeit sind einfach zu viel“, haderte der Harrisleer Trainer mit dem fehlenden Engagement seines Teams im ersten Durchgang. Dabei waren die Gäste in der Anfangsviertelstunde noch dran. Nach einer eigenen 2:1 Führung (3.), legten die Gastgeberinnen zwar immer zwei Treffer vor, doch der Nordexpress kam postwendend zum Anschlusstor. So spielte der TSV Nord bis zum 7:8 noch um die Punkte. Doch danach leistete sich das Linde-Team zu viele technische Fehler und passte den Ball oftmals förmlich zum Gegner. Zudem wurde in der Deckung nicht dagegen gehalten. „Alle Spielerinnen, auch die von der Bank kamen, haben zu zaudernd agiert“, kritisierte der Nord-Coach, so dass der TV Oyten im Angriff mit den Harrisleerinnen zeitweilig „Katz und Maus“ spielte. Die im ersten Durchgang überragende Jana Kokot mit acht Toren und Katharina Kruse (5) nutzten die Abwehrschwächen der Gäste weidlich aus. Vier Minuten vor der Pause stand es gar 11:19 aus Sicht des TSV Nord. Erst nach dem 16:23 (36.) stabilisierte sich die Deckung und bekam vor allem Kokot in den Griff, die im zweiten Durchgang kein Tor mehr erzielte. So kamen die Nord-Frauen auf 19:24 (47.) heran. Doch erneut konnte der TV Oyten zulegen und fünf Minuten später war der Rückstand auf 21:29 angewachsen. Doch zumindest stimmte die Einstellung in der zweiten Halbzeit.

TV Oyten: Kahler - Janßen, Reinhold (5), Katharina Kruse (5), Zitnikov, Engelke (7), Dimitri, Juricke, Anna-Lena Kruse (2), Franke, Jakob, Kokot (8/2), Schulz (3).

TSV Nord: Andresen, Petersen-Kröger - Lundelius, Woch (7/3), Burmeister, Fries (1), Carstensen (4), Lache (3/2), Litschke, Harbeck (3), Clausen (1), Franzke (4), Kieckbusch (1), Börnsen (1).

zur Startseite

von
erstellt am 02.Nov.2015 | 08:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen