A-Jugend-Bundesliga : Nachwuchs der SG Flensburg-Handewitt (noch) im Wartestand

Jannik_Schappert_8449.jpg von 20. April 2021, 17:51 Uhr

shz+ Logo
Wenn die A-Jugend von Michael Jacobsen (links) wieder spielen darf, würde auch Magnus Holpert gerne mitmischen.

Wenn die A-Jugend von Michael Jacobsen (links) wieder spielen darf, würde auch Magnus Holpert gerne mitmischen.

Während 22 Teams bereits in voller Stärke trainieren, warten die SG-Handballer noch auf die nötige Ausnahmegenehmigung.

Flensburg | Michael Jacobsen steht unter Strom. Der Nachwuchstrainer der SG Flensburg-Handewitt wartet stündlich auf eine Nachricht der Behörden, ob und wann seine A-Jugend-Handballer wieder ernsthaft trainieren dürfen. „Es ist eine schwierige Situation. Wir sind die einzige Mannschaft, die noch nicht in voller Stärke in der Halle steht“, sagt Jacobsen. „Hölle No...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen