zur Navigation springen

"Meisterjäger" sind das Maß aller Dinge

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Flensburg | Auf dem ersten Platz die "Meisterjäger" des RRC Flying Saucers und danach erst einmal lange nichts - das war auch in diesem Jahr das Fazit der norddeutschen Meisterschaft der Masterklasse im RocknRoll. Mit einer Klasseleistung deklassierten die Flensburger Toptänzer die nationale Konkurrenz.

Als einzige Formation zeigten sie dem fachkundigen Publikum diverse Doppelsalti und weitere spektakuläre Flugakrobatiken. Lang anhaltender Applaus der über 500 Zuschauer und die Bestwertung waren das logische Ergebnis. Für die Mitbewerber ging es nur um die Treppchenplätze. "Nordish United" vom Flensburger Tanz-Club (FTC) und das "Dream Team" aus Anzing und landeten auf einem geteilten zweiten Platz.

Auch bei den Freedance-Formationen mischten die beiden Paare des Flying Saucers kräftig mit. Im Finale gab es das erwartete Duell mit dem "Ecktown-Team" aus Eckernförde, das eine starke Leistung zeigte und den Sieg mit nach Hause nahm. Überraschend belegte "2exceptional4u" aus Iserlohn den zweiten Rang vor den "Rocking Angels" aus Flensburg, die sich im Vergleich zur Vorsaison stark verbessert präsentierten. Auf Rang vier folgte mit "B a Lady" die zweite Mannschaft der Flying Saucers. Ebenso wie die "Meisterjäger" bereiten sich diese beiden Teams nun auf die Weltmeisterschaft in Prag vor. Der RRC Nordic Revolution des FTC schickte erstmals die Lady-Formation "Team Infinity" ins Rennen, die erst seit Feburar in dieser Zusammenstellung trainiert. Zwar war nach der Vorrunde Endstation, trotzdem gab es zufriedene Gesichter, ließen die Flensburgerinnen doch immerhin zwei Mannschaften hinter sich.

Auch im Jugendbereich überzeugte die Heimteams der Flying Saucers. Mit neuer Choreographie schafften die "Dancing Angels" erstmals den Sprung in ein Finale der Freedance-Jugend und ertanzten sich einen guten fünften Platz. Mit einer sehenswerten Leistung machte es "Rockalarm" bei den Junioren noch besser und schaffte Rang vier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen