zur Navigation springen

Stadtwerke-Lauf am Sonntag in Flensburg : Mehr als 750 Anmeldungen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der Frühling ist da und mit dem Stadtwerke-Lauf hat Flensburg auch die passende Laufveranstaltung, um sportlich angemessen in die für viele Läufer schönste Jahreszeit einzusteigen.

Mit dem 7. Flensburger Stadtwerke-Lauf eröffnet die Laufszene aus der Förderegion am Sonntag in Flensburg-Engelsby nun auch offiziell die Laufsaison 2017 in der Stadt. Um 10 Uhr fällt auf dem Parkplatz des Sky-Marktes im Trögelsbyer Weg der erste Startschuss. Mehr als 750 Voranmeldungen bescheren den Veranstalter von der Agentur Triple Events einen rasanten Anstieg der Teilnehmerzahlen und damit eine neue Rekordbeteiligung.

Insbesondere bei den jüngeren Läufern steht der Stadtwerke-Lauf höher im Kurs als in den Vorjahren. Der neu eingeführte 2-km-Lauf und die Chance, dort oder auf den anderen Strecken Punkte zu sammeln für das Schulprojekt „klasseklima“ im Rahmen des Flensburger Klimapaktes, hat bei vielen Schulen aus der Umgebung für zusätzliche Motivation gesorgt. Rund zwei Monate vor der Premiere des neuen „Flensburg liebt Dich“-Marathons ist die Laufbegeisterung in der Fördestadt in diesem Jahr ohnehin deutlich gesteigert.

Der 400 Meter lange Kids-Lauf eröffnet den Lauftag um 10 Uhr, um 10.15 Uhr wird der 2-km-Lauf gestartet. Etwas ambitionierter wird es dann schon beim 5-km-Lauf um 10.45 Uhr. Auf die große Runde zwischen dem östlichen Stadtrand, Weesries und Oxbüll geht es beim 10-km-Lauf und beim Halbmarathon. Beide Läufe werden gemeinsam um 11 Uhr gestartet. Um 11.05 Uhr gehen die Nordic Walker auf die Strecke.

Chancen auf einen Podiumsplatz dürfen sich Triathlet Jan Svensson (TriAs Flensburg) und Jugendläufer Temuzgi Selomun (STV Sörup) ausrechnen. Nathalie Fritzke und Kirsten Sellmer von der LG Flensburg gehören zum Favoritenkreis bei den Frauen.

Auch die anstehende Landtagswahl wird am Sonntag in Flensburg im Teilnehmerfeld nicht zu übersehen sein. CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther läuft die zehn Kilometer und hat gleich ein Dutzend Parteifreunde ebenfalls zum Start animiert.

Nachmeldungen werden am Sonntag noch im Startbereich auf dem Sky-Parkplatz entgegengenommen. Mehr Infos zum Lauf gibt es im Internet unter www.stadtwerke-lauf.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen