Handball-Bundesliga : Kleiner Matchball für die SG Flensburg-Handewitt

Avatar_shz von 10. Mai 2019, 17:56 Uhr

shz+ Logo
Die SG stellt die beste Abwehr der Bundesliga. Hier machen Rasmus Lauge, Tobias Karlsson und Johannes Golla (von links) Lukas Nilsson fest.

Die SG stellt die beste Abwehr der Bundesliga. Hier machen Rasmus Lauge, Tobias Karlsson und Johannes Golla (von links) Lukas Nilsson fest.

Der Tabellenführer kann im 99. Nordderby beim THW Kiel für eine Vorentscheidung im Meisterrennen sorgen.

Kiel/Flensburg | Es kribbelt! Handball-Deutschland blickt am Sonntag auf die Sparkassen-Arena, wo sich ab 14.30 Uhr im 99. Landesderby der Tabellenzweite THW Kiel (54:6 Punkte) und Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt (56:2) um zwei Bundesliga-Punkte streiten. Die Paarung an sich birgt schon Brisanz – doch Sonntag geht es um mehr: Nur mit einem Sieg kann der THW das Re...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen