zur Navigation springen

Fußball-Regionalliga : Klatsche für Weiche

vom

Deutliche Niederlage beim VfB Lübeck.

shz.de von
erstellt am 06.Mai.2013 | 07:34 Uhr

lübeck | Fußball-Regionalligist ETSV Weiche hat das "Pflicht-Freundschaftsspiel" beim aus der Wertung geflogenen VfB Lübeck 0:5 (0:1) verloren. ETSV-Coach Daniel Jurgeleit befand: "Wir wollten schon Fußball spielen, aber ohne Zweikämpfe ist das nun auch nicht möglich." Von Beginn an waren die Gastgeber am Drücker. Ermir Zekjiri scheiterte an ETSV- Schlussmann Henrik Preuß (1.), danach traf Henrik Sirmais den Pfosten (2.). Zudem vergab der aufgerückte Verteidiger Dominic Hartmann gleich im Doppelpack (9., 11.). Erst nach einer Viertelstunde kamen auch die Gäste, die ohne die gesperrten Böhnke und Hummel angereist waren und auch die Stammkräfte Kasumovic, Thomsen und Wulff zunächst schonten, etwas besser in die Partie, Torgefahr entfachten nur die Hansestädter. Zunächst scheiterten Sebastian Jakubiak (23.) und Andre Senger (28.), doch dann belohnten sich die Lübecker für ihren Sturmwirbel. Nachdem Asmir Ramadanoski im Strafraum mit der Hand abgewehrt hatte, verwertete Hartmann vom Elfmeterpunkt sicher zum überfälligen 1:0 (30.). Dabei blieb es bis zur Pause, auch weil Zekjiri (35.), Jakubiak (36.) und Hasanbegovic (38., traf die Latte) weitere Chancen hatten.

Auch nach dem Wiederbeginn lief alles nur Richtung Flensburger Gehäuse. So dauerte es keine zehn Minuten, ehe Nils Lange zum 2:0 (54.) traf. Damit nicht genug: Sirmais legte per Kopfball das 3:0 (57.) nach. Safak Ibrahimbas (78.) und Zekjiri (82.) schraubten das Ergebnis mit zwei weiteren Toren sogar noch in die Höhe.VfB Lübeck: Alberti - Bohnsack, Marheineke, Voß, Hartmann (63. Knechtel) - Zekjiri, Hasanbegovic, Lange, Senger - Jakubiak (63. Ibrahimbas) - Sirmais (63. Zazai).

ETSV Weiche: Preuß - Okada (46. Dammann), J. Ostermann, H. Ostermann, Ramadanoski - Bruhn - Carstensen (63. Kasumovic), Melfsen, Meyer, Walter (63. Wulff) - Cornils. Schiedsrichter: Müller (Neustadt). Zuschauer: 772. Tore: 1:0 Hartmann (30., Handelfmeter), 2:0 Lange (54.), 3:0 Sirmais (57.), 4:0 Ibrahimbas (78.), 5:0 Zekjiri (82.) Beste Spieler: Hartmann, Hasanbegovic, Lange/Preuß.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen