zur Navigation springen

Handball-Oberliga : Hürup hat Respekt vor FC St. Pauli

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Niels Gümmer fehlt: Der Hüruper Spielmacher hat sich nach auskurierter Knieverletzung in einem Trainingsspiel die Mittelhand gebrochen und fällt erneut lange aus.

shz.de von
erstellt am 19.Okt.2013 | 08:00 Uhr

Ein schweres Spiel erwartet die Oberliga-Handballer des TSV Hürup heute (17 Uhr) in der heimischen Paul-Jensen-Halle gegen Tabellennachbar FC St. Pauli. In dem breiten Sportangebot der Hamburger hat sich in den letzten Jahren Handball zu einer festen Größe etabliert und ist mittlerweile kein Kandidat mehr für die untere Tabellenhälfte. Die Mannschaft von Steffen Grewe steht aktuell gut da und verlor nur bei LH Dithmarschen und büßte beim HSV Hamburg II einen Punkt ein. Mit 7:3 Zählern stehen die Gäste einen Platz vor Hürup. „St. Pauli verfügt über einen breiten, ausgeglichenen Kader“, sagt Hürups Trainer Christian Lutter. Denker und Lenker beim Kiez-Club ist Klaus Häfele. Ihm zur Seite stehen Shooter Johannes Vorst und der ehemalige Flensburger Mike Williams, der bei der SG die Jugend durchlaufen hat. „Die Mannschaft ist schwer auszurechnen und immer höchst motiviert“, so Lutter, der einige Verletzte ersetzen muss. Jetzt schon Pechvogel der Saison ist Spielmacher Niels Gümmer, der sich nach auskurierter Knieverletzung in einem Trainingsspiel die Mittelhand gebrochen hat. „Absolut bitter für Niels“, sagt Lutter. Auch Flügelflitzer Julien Timm fehlt verletzt. Jetzt muss sich die Breite des Kaders zeigen. „Das ist ein wichtiges Spiel vor den beiden kommenden Derbys“, hofft Lutter auf einen Punktgewinn gegen die Hamburger, ehe die schweren Spiele gegen SG Flensburg-Handewitt und DHK Flensburg anstehen. „Knackpunkt wird unsere Chancenverwertung und die Durchschlagskraft im Angriff sein“, weiß der Trainer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen