zur Navigation springen

Hentschel rettet der 08-Reserve das Remis

vom

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2013 | 03:59 Uhr

rantrum | Die Reserve von Flensburg 08 hat in der Fußnall-Verbandsliga Nord-West ein torloses 0:0 beim TSV Rantrum erkämpft. "Das war kein gutes Spiel, das 0:0 geht voll in Ordnung", befand Rantrum-Trainer Bernd Michalski. Erst in der 34. Minute wurde die erste Torchance registriert. Nach einem Rantrumer Ballverlust schaltete 08 schnell um, spielte John Eckert frei, der aber an TSV-Keeper Frank Rathje scheiterte. Nur eine Minute später die erste Möglichkeit für den TSV: 08-Torhüter Jonas Hentschel spielte direkt Arne Hansen-Gabriel an, dessen Schuss Hentschel aber halten konnte. Auch nach der Pause wurde das Spiel nicht besser, dennoch kam der TSV zu vereinzelten Möglichkeiten. Roman Jun schoss zweimal vorbei (46., 68.), und der eingewechselte Markus Paul wurde in aussichtsreicher Position im letzten Moment gestört (71.). In der Schlussminute hätten beide Teams den Siegtreffer erzielen können. 08 konnte den Ball jedoch nicht entscheidend auf das Tor bringen, und im Gegenzug scheiterte Paul an Hentschel.TSV Rantrum: Rathje - Matzen, Schefer, Lorenzen (21. Neumann) - Thiesen, Gross, Hansen-Gabriel, Drewing, Grabowski - Jessen (70. Paul), Jun (82. Iwohn).

Flensburg 08 II: Hentschel - Fesser, Nielsen, Hannig - Lotz, Kuci, Wölfel, Hassanoglou (67. Hansen), Schöning - Gründer (71. Pose), Eckert (85. Petersen).

Schiedsrichter: Schmidt (Todenbüttel). - Zuschauer: 100.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen