zur Navigation springen

Handball-Nachwuchs im Großeinsatz

vom

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Wanderup | Das Wetter war der bestimmende Faktor beim 41. Team Handball Cup des TSV Wanderup. Am ersten Tag sorgte heftiger Dauerregen zur Absage des Turniers für die 32 Erwachsenen- und A-Jugend-Teams. Aber dann konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Spiele am zweiten Tag bei bestem Frühsommerwetter bestreiten. Es gingen 100 Teams mit 1000 Aktiven von der fünf- bis sechs-jährigen G-Jugendlichen bis zur B-Jugend auf die Jagd nach Medaillen, Wanderuper Plüschkühen oder Turniercaps. Über 2000 Zuschauer sorgten für eine tolle Stimmung. Erfolgreichster Verein und Gesamtpokalgewinner war die HFF Munkbrarup. "Der Sonntag hat wirklich alles geboten, was Feldhandball so schön macht", sagten die zufriedenen Turnierleiter Tom Peters und Heiko Scharffenberg. Auf dem Foto kämpfen Rebecca Koenig (HSG Tawa/li.) und Friederike Limberg (Munkbrarup) um den Ball.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen