„Fussball war sein Leben“ : Fußball-Familie und TSV Nordmark Satrup trauern um „Kult-Betreuer“ Otto Bock

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 21. Oktober 2020, 13:45 Uhr

shz+ Logo
Otto Bock.
Otto Bock.

Otto Bock war 42 Jahre Betreuer der ersten Herrenmannschaft. Nun ist er im Alter von 85 Jahren verstorben.

Mittelangeln | Die Fußball-Familie der Region trauert. Otto Bock, Betreuer beim Landesligisten TSV Nordmark Satrup, ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Bock gehörte dem Verein seit 1950 an, war aktiver Fußballer, und übernahm 1978 das Betreuer-Amt bei der ersten Herrenmannschaft, das er bis zuletzt inne hatte – 42 Jahre lang. In den sozialen Netzwerken gibt es Bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen