Segel-Bundesliga : Flensburger Segel-Club will den Podestplatz verteidigen

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Den Kurs im Blick: Florian Jacobtorweihen (li.) und Steuermann Gordon Nickel.
Den Kurs im Blick: Florian Jacobtorweihen (li.) und Steuermann Gordon Nickel.

Das Bundesliga-Finale geht von Donnerstag bis Sonnabend auf dem Wannsee in Berlin über die Bühne.

Flensburg | Die neunte Saison der Segel-Bundesliga steuert auf Kurs Finale. Von Donnerstag bis Sonnabend werden beim letzten Durchgang der 1. und 2. Liga auf dem Wannsee in Berlin Meisterschaften sowie Auf- und Abstieg entschieden. Alles andere als ein Triumph von Erstliga-Spitzenreiter ONE Kiel (16 Punkte vor dem Wassersport-Verein Hemelingen) käme einer Sensatio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen