Segel-Bundesliga : Flensburger Segel-Club verteidigt Podestplatz

Avatar_shz von 20. September 2021, 14:15 Uhr

shz+ Logo
Heißer Ritt auf der Welle: Das FSC-Team in Aktion.
Heißer Ritt auf der Welle: Das FSC-Team in Aktion.

FSC-Team landet beim anspruchsvollen Bundesliga-Durchgang vor Warnemünde auf dem zehnten Rang

Warnemünde | Die Entscheidung ist vertagt: Beim vorletzten Durchgang der Deutschen Segel-Bundesliga vor Warnemünde verpasste ONEKiel (9 Punkte) den vorzeitigen Titelgewinn zwar knapp, gewann aber trotzdem souverän zum dritten Mal in diesem Jahr einen Durchgang und hat vor dem Finale bereits eine Hand an der Meisterschale. FSC verteidigt dritten Gesamtrang Auf Rang ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen