Rudern : Flensburger Konstantin Kluge im Nationalteam

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 08. September 2020, 19:55 Uhr

shz+ Logo
Konstantin Kluge überzeugte beim Wettkampf in Hamburg mit guten Leistungen.
Konstantin Kluge überzeugte beim Wettkampf in Hamburg mit guten Leistungen.

Er steht im Nationalkader - aber Wettkämpfe darf der 17-Jährige vom Ruderklub Flensburg leider nicht bestreiten.

Flensburg | Er hat sich für die Junioren-Nationalmannschaft qualifiziert, darf aber keine Wettkämpfe bestreiten. „Ein komisches Gefühl, wenn man sich über den bisher größten sportlichen Erfolg der Karriere nur wenig freuen kann, weil wir nicht antreten dürfen“, sagte Nachwuchs-Ruderer Konstantin Kluge vom Ruderklub Flensburg (RKF). Wegen der Corona-Pandemie hat d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen