zur Navigation springen

Fussball : ETSV Weiche siegt erneut im Testspiel

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Das Team von Daniel Jurgeleit gewinnt mit 2:1 gegen Kolding IF. Marcel Cornils erleidet Mittelfußbruch.

Nach den Triumphen in der Halle kommt der ETSV Weiche auch draußen in Fahrt. Nach den ersten Spielen des Jahres gegen FC Angeln (5:0), Heider SV (4:0) und Flensburg 08 (10:1) trug der Fußball-Regionalligist im Rahmen seines Trainingslagers im dänischen Lügumkloster einen weiteren Test aus. Gegen Kolding IF gewann das Team von Daniel Jurgeleit mit 2:1 (0:0).

Beide Teams hatten schon im ersten Abschnitt gute Möglichkeiten, aber es blieb zunächst torlos. Nach dem Wechsel nutzte Micha Dehner ein Zuspiel von Ilidio Pastor Santos und brachte den ETSV im 1:0 in Front (59.). Kolding glich in der 73. Minute durch John Erheneste aus. Dann wurde Karl-Christian Melfsen von Matthias Hummel mit einem maßgerechten Diagonalpass bedient. Er nutzte nur drei Minuten später freistehend die Chance zum 2:1-Siegtreffer (76.). Die Weicher hatten durchaus Chancen, das Ergebnis noch auszubauen, aber der Schuss von Timo Carstensen wurde auf Torlinie gerettet. Zudem versagte der Schiedsrichter dem ETSV nach einem Foul an Ilidio einen Strafstoß. Die Dänen hatten auch noch Möglichkeiten, waren im Abschluss aber zu unentschlossen. „Es war ein guter Test gegen einen starken Gegner. Letztlich haben wir aber verdient gewonnen“, meinte Liga-Manager Henning Natusch. Wermutstropfen: Ohne Fremdeinwirkung verletzte sich Marcel Cornils und zog sich einen Mittelfußbruch zu. Nicht als Leistenbruch entpuppte sich dagegen die Verletzung von Florian Meyer. Das ergab eine Untersuchung bei einem Spezialisten in Berlin. Der Spielmacher muss wohl nur bis Ende Februar pausieren müssen.

Bereits am Donnerstag hatten die Flensburger ebenfalls in Dänemark 1:0 gegen den FC Sonderburg gewonnen. Das Tor des Tages erzielte Mittelstürmer Tim Wulff, der nach 35 Minuten eine perfekte Flanke von Ilidio mit dem Kopf versenkte. Die nächsten Testspiele der Flensburger, die am 9. Februar in Oldenburg in die Rückrunde starten, sind gegen Husumer SV (Do., 30.1. um 19.30 Uhr in Graasten) und erneut gegen Kolding IF (Sbd., 1.2., 14 Uhr in Lügumkloster).

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jan.2014 | 08:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen