zur Navigation springen

Erster Sieg für die Flensburger Emmets

vom

Flensburg | Die Northeastern Emmets haben ihr erste Punktspiel in der Landesliga HH/SH gewonnen. Die Footballer des VfB Nordmark siegten bei den Neumünster Castle Demons mit 14:10. "Unser Saisonziel ist erreicht, wir haben ein Spiel gewonnen. Wenn ich allerdings die Ergebnisse betrachte, denke ich, wir gewinnen noch ein Spiel", freute sich Abteilungsleiter Jaan Süchting. Headcoach Heiko Kroll war noch nicht ganz zufrieden. "Ich musste meine Spieler zu Pause erst aufwecken." Danach sah er ein gutes Spiel seines Teams, "auch wenn wir immer noch zu viele Fehler machen und unsere Chancen nicht ausnutzen". Die anfängliche Nervosität nutzte Neumünster zur 10:0-Halbzeitführung. Nach der Pause kamen die Emmets wie verwandelt zurück auf das Feld. Ouarterback Maik Petersen und Runningback Andrej Weber gelangen zwei Touchdown, Kicker Henning Laas erzielte zwei Extrapunkte zum 14:10-Erfolg der Flensburger.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen