zur Navigation springen

Platz 13 bei erster Sichtung in Marbach : Endspurt auf dem Weg zu Olympia

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Vielseitigkeitsreiter Peter Thomsen darf weiter auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hoffen - bei der ersten Sichtung im schwäbischen Marbach sprang Rang 13 für den Routinier heraus.

shz.de von
erstellt am 12.Mai.2016 | 07:45 Uhr

Das Unternehmen Olympia in Rio läuft für Vielseitigkeitsreiter Peter Thomsen (Kleinwiehe) auf vollen Touren. „Barny und ich waren fast im Plan.“ So kommentierte der 55-jährige Doppel-Olympiasieger den Auftritt bei der ersten Olympia-Sichtung im schwäbischen Marbach, einer Drei-Sterne-Prüfung mit hochkarätiger Besetzung – 58 Reiterinnen und Reiter aus zwölf Nationen waren am Start.

Thomsen und Horseware’s Barny beendeten den Wettkampf auf Rang 13. Die Dressur lief gut (13. Platz), den konditionell anspruchsvollen Geländeritt absolvierte das Duo zwei Sekunden über der vorgegebenen Zeit und lag vor dem abschließenden Springen auf Platz zehn. Dort leistete sich Horseware’s Barny einen Abwurf. „Normal geht er immer null Fehler“, wunderte sich der Olympia-Kandidat aus dem Norden. Ein fehlerloser Ritt hätte Rang fünf bedeutet, so wurde Thomsen am Ende 13. Mit Caspar belegte er zudem den 16. Platz.

Bundestrainer Hans Melzer war dennoch zufrieden. Zum Saisonauftakt in Luhmühlen hatten Thomsen und Horseware’s Barny bei einer Zwei-Sterne-Prüfung den starken vierten Rang geschafft, mit Caspar sprang Platz 26 heraus. Die nächste Olympia-Sichtung steht bereits Ende des Monats (25. bis 29. Mai) im englischen Houghten Hall an. Entscheidend werden die Deutschen Meisterschaften in Luhmühlen (16. bis 19. Juni), wo alle acht Olympia-Anwärter dabei sind. Anschließend wird nominiert – lediglich vier Kandidaten fahren nach Rio, dazu kommt eine Ersatzreiterin oder ein Ersatzreiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen