Handball : Ein turbulenter Sommer für Lotta Woch

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 16. Juli 2021, 14:30 Uhr

shz+ Logo
Lotta Woch im Trikot der Meistermannschaft von den „Minga Turtles“.
Lotta Woch im Trikot der Meistermannschaft von den „Minga Turtles“.

Lehrgang auf Gran Canaria und Klettern in Sachsen – der Ex-Kapitänin des TSV Nord Harrislee wird nicht langweilig.

Harrislee | Am 22. Mai bestritt sie ihr letztes Spiel für die Handball-Frauen des TSV Nord Harrislee, steuerte zum 26:24 beim HC Rödertal sieben Tore bei. Seitdem hat Lotta Woch, ehemalige Kapitänin der Nordfrauen, eine Menge erlebt – und so gut wie keine Pause gehabt. Mit dem Nationalteam auf Gran Canaria Das hat damit zu tun, dass die 24-Jährige nicht nur in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen