zur Navigation springen

Sabine Zboralski ausgezeichnet : Ehrung beim Nikolausturnier

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ein Termin mit viel Tradition – das ist das Nikolaus-Turnier der Judosparte des TSV Tarp in der Treenehalle. Knapp 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersklassen nutzten die Gelegenheit, sich zum Jahresende nochmals auf der Judomatte messen zu können.

Erfreulich war auch in diesem Jahr wieder die große Anzahl von Teilnehmern aus Dänemark.

In lockerer Atmosphäre und bei gewohnt reibungslosem Ablauf wurde in Pools gestartet, so dass die Judoka immer mehrere Kämpfe zu bestreiten hatten. Zum Abschluss freuten sich alle über Urkunden, Medaillen und ein kleines Nikolaus-Präsent.

Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr war die Verleihung des 6. Dan an sechs verdiente Judoka aus Schleswig-Holstein. Im Mittelpunkt des Interesses stand dabei Sabine Zboralski, Judo-Spartenleiterin des TSV Tarp. Sie ist seit mittlerweile knapp 50 Jahren im Judosport engagiert und darf jetzt stolz den rot-weißen Gürtel tragen.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Dez.2015 | 18:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen