Handball 3. Liga Nord : DHK Flensburg besiegt die HG Hamburg-Barmbek

Avatar_shz von 17. Oktober 2021, 16:20 Uhr

shz+ Logo
Der geht rein! Mit diesem direkt verwandelten Freiwurf brachte Ole Zakrzewski (re.) die Halle zum Kochen.
Der geht rein! Mit diesem direkt verwandelten Freiwurf brachte Ole Zakrzewski (re.) die Halle zum Kochen.

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge überzeugen die Flensburger auf ganzer Linie - der Trainer ist zufrieden.

Flensburg | Die Handballer von DHK Flensburg haben den Bann gebrochen. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge gelang der Mannschaft von Kai Nielsen der erhoffte Befreiungsschlag in der Staffel A der 3. Liga Nord. Mit 30:25 (17:14) besiegte der Aufsteiger den Tabellendritten HG Barmbek aus Hamburg. „Es war eine überragende Mannschaftsleistung. Wir haben unser beste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen