2. Handball-Bundesliga Frauen : Der TSV Nord Harrislee startet mit einem Geisterspiel in die neue Saison

Avatar_shz von 11. September 2020, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Das Team des TSV Nord Harrislee für die Saison 2020/21: Oben von links Wulf Müller-Hülsenitz, Samiah Melfsen, Fenja Bröckler, Katharina Rahn, Hanna Klingenberg, Milena Natusch, Tabea Schleemann, Merle Boysen. Mitte von links: Ove Claussen, Ronja Lauf, Johanna Andresen, Lotta Woch, Madita Jeß, Catharina Volquardsen, Birka von Drathen, Daniel Schaarschmidt, Andreas Lemke. Vorne von links Olaf Rogge, Matilda Pleger, Sophie Fasold, Sophia Frauenschuh, Lea Tiedemann, Jane Andresen, Melanie Steffensen. Es fehlt Neuzugang Marieke Paulsen.
Das Team des TSV Nord Harrislee für die Saison 2020/21: Oben von links Wulf Müller-Hülsenitz, Samiah Melfsen, Fenja Bröckler, Katharina Rahn, Hanna Klingenberg, Milena Natusch, Tabea Schleemann, Merle Boysen. Mitte von links: Ove Claussen, Ronja Lauf, Johanna Andresen, Lotta Woch, Madita Jeß, Catharina Volquardsen, Birka von Drathen, Daniel Schaarschmidt, Andreas Lemke. Vorne von links Olaf Rogge, Matilda Pleger, Sophie Fasold, Sophia Frauenschuh, Lea Tiedemann, Jane Andresen, Melanie Steffensen. Es fehlt Neuzugang Marieke Paulsen.

Die Mannschaft von Olaf Rogge empfängt am Sonnabend um 17.30 Uhr die Füchse Berlin.

Harrislee | Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee sind bereit: Am Sonnabend (17.30 Uhr) startet die Mannschaft von Olaf Rogge gegen die Füchse Berlin in die neue Saison der 2. Bundesliga. Der neue Trainer gibt das wichtigste Ziel aus: „Das ist ganz klar der Klassenerhalt.“ Rogge weiß um die Schwere der Aufgabe. „Die 2. Liga ist noch stärker geworden, zudem ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen