zur Navigation springen

vertrag des trainers um drei jahre verlängert : Daniel Jurgeleit bis 2017 beim ETSV Weiche

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Wichtige Personalentscheidung beim Fußball-Regionalligisten ETSV Weiche: Trainer Daniel Jurgeleit bleibt bis 2017 bei den Flensburgern.

„Mit der Verlängerung wollen wir der Mannschaft, dem Verein und unseren Fans zeigen, dass wir einen weiteren Baustein für eine erfolgreiche Zukunft gesetzt haben.“ So kommentieren Geschäftsführer Harald Uhr und Liga-Manager Henning Natusch eine wichtige Personalie beim Fußball-Regionalligisten ETSV Weiche: Der Vertrag von Trainer Daniel Jurgeleit wurde bis zum 30. Juni 2017 verlängert, der alte Kontrakt wäre zum Saisonende ausgelaufen. Ex-Profi Jurgeleit (50) steht seit Sommer 2010 in Diensten der Eisenbahner. Im Juni 2012 gelang ihm mit dem ETSV der Aufstieg in die Regionalliga Nord – der bislang größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Zudem erreichten die Flensburger unter seiner Leitung die SHFV-Pokalendspiele 2012 und 2014. Anfang des Jahres hatten die Flensburger sowohl das Fußball-Hallenturnier um den Sparda-Bank-Cup (gegen den Zweitligisten FC St. Pauli) als auch das SHFV-Hallenmasters (vor fast 9000 Zuschauern in der Ostseehalle gegen den Drittligisten Holstein Kiel) gewonnen. Holstein ist auch Gegner des ETSV im SHFV-Pokalfinale am 16. Mai. „Wir bedanken uns bei Daniel Jurgeleit für die bis heute geleistete Arbeit und möchten ihm mit der Vertragsverlängerung das Vertrauen in seine Person und seine Tätigkeit aussprechen“, heißt es in einer Erklärung des Vereins.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jan.2014 | 14:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert