Segeln : Champions League mit dem Flensburger Segel-Club

Avatar_shz von 07. Oktober 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Das FSC-Team hofft auf eine gute Platzierung.
Das FSC-Team hofft auf eine gute Platzierung.

In Porto Cervo auf Sardinien wetteifern bis zum Sonntag 30 Teams aus ganz Europa um die Krone im Segelsport.

Porto Cervo | Die Qualifikation schafften sie Anfang September in Kiel, jetzt steht das Finale an. Seit Donnerstag geht im italienischen Porto Cervo auf Sardinien das Finale der Champions League über die Bühne – und der Flensburger Segel-Club ist mit von der Partie. Steuermann Gordon Nickel, Nils Drewniok (Taktik), Tobias Konow (Trimm) und cedric Menzel (Vorschiff) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen