Robbe&Berking Sterling Cup der 12mR-Yachten : Buntes Tape auf teurem Teak

Avatar_shz von 18. August 2020, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Unter Beobachtung: Die „Zwölfer“ beim Start.
Unter Beobachtung: Die „Zwölfer“ beim Start.

Es wird gesegelt auf der Förde - beim schon jetzt ungewöhnlichsten Zwölfer-Treffen aller Zeiten.

Flensburg/Glücksburg | „Der Cup findet statt. Zwar mit Einschränkungen und reduziertem Landprogramm, aber wir werden segeln. Das ist das Wichtigste“, sagt Oliver Berking, dessen R & B Sterling Cup der 12mR-Schönheiten nun schon ins 26. Jahr geht. Von Donnerstag (Start 12 Uhr) bis Sonntag (Start 10.30 Uhr) werden neun traditionelle Yachten der ehemaligenAmerica's-Cup-Klasse a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen