Handball : Aufstiegsspiele für zwei Teams denkbar

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 14. März 2021, 19:15 Uhr

shz+ Logo
Alexander von Eitzen (li.) von DHK Flensburg in Aktion. DHK ist einer von drei Oberligisten, die sich Drittliga-Aufstiegsspiele vorstellen können.
Alexander von Eitzen (li.) von DHK Flensburg in Aktion. DHK ist einer von drei Oberligisten, die sich Drittliga-Aufstiegsspiele vorstellen können.

Nach dem Saisonabbruch in den Handball-Oberligen: So stellen sich die Teams im Norden die weitere Spielzeit vor.

Flensburg | Der Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) hat entschieden: Die Punktspielrunden in den Oberligen der Jugend und der Erwachsenen werden abgebrochen, bei Männern und Frauen soll es keine Absteiger geben. Doch ganz auf Handball verzichten, das ist weder im Sinne des Verbandes noch der Vereine – deshalb wurde bei Videokonferenzen über Modelle diskutier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen