Asmussen/Eisenreich siegen beim Nordcup

shz.de von
28. Mai 2013, 03:59 Uhr

Berlin | Nach den Formationsmeisterschaften haben die Paare des RRC Flying Saucers wieder Zeit für Einzelturniere. Gleich vier Flensburger Paare starteten bei der gemeinsamen Landesmeisterschaft von Berlin und Brandenburg und schafften den Sprung in die Finalrunden. Kristin Asmussen/Tim Eisenreich, die schon das Halbfinale des Deutschland-Cups erreicht haben, zeigten in der B-Klasse eine hervorragende Leistung und sicherten sich eindrucksvoll den Turniersieg. In der Schülerklasse 2 belegten Jill Roggow und Max Münchow nach längerer Turnierpause einen guten vierten Platz. In der Schülerklasse 1 unterlief Sary Marquardt/Christian Burkert in der Endrunde ein Fehler, das Duo landete auf Rang sieben. Für Nicole Thomas/Artur Buchhammer sprang in der C-Klasse Rang sechs heraus - ein akzeptables Ergebnis in der ersten Saison bei den Erwachsenen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen